Stuttgart
Uni Stuttgart
infos e.V.
Gesellschaft für Informatik e.V.
44. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Stuttgart
INFORMATIK 2014 > Tag der Wirtschaft

Tag der Wirtschaft (Dienstag, 23.09.2014)

8:30 – 8:45 Uhr, Raum 38.01  Begrüßung

Menno Harms, Vorsitzender des infos Kuratoriums,
Vorsitzender des Aufsichtsrats, HP
Erhard Plödereder, Tagungsleiter

8:45 – 10:15 Uhr, Raum 38.01  Sitzung 1 (Plenum)

8:45 – 9:30 Uhr
Service orientierte Architektur (SOA) – ein wichtiges Werkzeug zur Beherrschung der Komplexität
Michael Gorriz, CIO Daimler AG.

9:30 – 10:15 Uhr
Enabling Business Agility und Innovation with Rapid Development in the Cloud
Dirk Wittkopp, Geschäftsführer IBM Deutschland Research & Development GmbH.

10:15 – 10:45 Uhr  Kaffeepause

10:45 – 12:15 Uhr  Sitzungen 2A + 2B

Smart Business (2A)
Raum 38.01

Smart Production (2B)
Raum 38.04

10:45 – 11:15 Uhr
Big Data:
From Buzzword to Business Value

Jochen Hinrichs, IBM Deutschland GmbH.

10:45 – 11:15 Uhr
Big Data im Internet der
Bosch-Dinge und -Dienste

Lothar Baum*, Wolfgang Blochinger+, Michael Peters* und Jörg Sommer*.
* Robert Bosch GmbH,
+ Hochschule Reutlingen.

11:15 – 11:45 Uhr
Smart data to business
Michal Skubacz, Siemens AG.

11:15 – 11:45 Uhr
Industrie 4.0 in der Praxis:
Vom Sensor in die Big–Data Cloud
und wieder zurück

Martin Marx, HARTING IT Systems Integration GmbH, und Kay Jeschke, SAP Deutschland AG&Co.KG.

11:45 – 12:15 Uhr
BIG DATA – Port of Hamburg
Markus Willner, T-Systems AG, und Sascha Westermann, Hamburg Port Authority.

11:45 – 12:15 Uhr
Industrie 4.0:
Potenziale intelligenter Vernetzung

Klaus Bauer, TRUMPF Werkzeugmaschinen.

12:15 – 13:30 Uhr  Mittagspause

13:30 – 15:00 Uhr, Raum 38.01  Sitzung 3 (Plenum)

13:30 – 14:15 Uhr
Disruptive Innovation in einer Hybrid Service Economy
Johannes Helbig, Vorsitzender des Vorstands, Soa-Innovation-Lab.

14:15 – 15:00 Uhr
Architekturen und Daten für Industrie4.0: SOA als Gestaltungsprinzip
Karsten Schweichhart, Enterprise Architecture Deutsche Telekom AG.

15:00 – 15:30 Uhr  Kaffeepause

15:30 – 17:00 Uhr   Sitzungen 4A + 4B + 4C

Die Zukunft von Big Data (4A)
Raum 38.01
 

Qualität in der Anwendungsentwicklung (4B)
Raum 38.04

Big-Data-Produkte im Einsatz (4C)
Raum 38.03
 

15:30 – 16:00 Uhr
IBM Watson – Wie Cognitive Computing unser Business verändert
Sebastian Welter, IBM Deutschland GmbH.

15:30 – 16:00 Uhr
Gibt es sichere Software?
Thomas Liedtke und Bernhard Hohlfeld,
ICS AG.

15:30 – 16:00 Uhr
Big Data – im Takt des Motors.
Ein Erfahrungsbericht am Beispiel Mercedes-AMG

Hagen Radowski, MHP.

16:00 – 16:30 Uhr
Die Vision des Enterprise Data Hub
Rüdiger Eberlein, Capgemini.

16:00 – 16:30 Uhr
"Eventually Consistent" – Neubetrachtung von Enterprise‐Anwendungsarchitekturen unter BigData
Andreas Tönne, NOVATEC GmbH.

16:00 – 16:30 Uhr
Professionelles Testmanagement in Datenreinigungsprozessen
Holger Petersen, msg systems ag.

16:30 – 17:00 Uhr
Unterstützung datenintensiver Forschung am KIT – Aktivitäten, Dienste und Erfahrungen
Bernhard Neumair and Achim Streit, KIT.

16:30 – 17:00 Uhr
Aufbrechen der Datensilos –
Big Data Forschungsfragen aus dem Bereich Industrial Analytics

Benjamin Klöpper und Jan-Christoph Schlake, ABB AG.

16:30 – 17:00 Uhr
3D Documentation –
From point clouds to cloud points

Michael Schanz et al., FARO Scanner Production GmbH.

17:15 – 18:00 Uhr, Raum 38.03  Sitzung 5

17:15 – 18:00 Uhr
Smart Data - Innovationen aus Daten
Vorstellung der Projekte des neuen Technologieprogramms des
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)

19:00 – 22:00 Uhr  Empfang im Rathaus der Stadt Stuttgart (für alle Konferenzteilnehmer)

19:00 Uhr
Einlass im Rathaus, Sektempfang
19:30 – 20:30 Uhr
Begrüßungen:
    
Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart
Peter Liggesmeyer, Präsident der Gesellschaft für Informatik (GI)
Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart
Ludwig Hieber, Vorsitzender infos
Andreas Goerdeler, Ministerialdirigent, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Verleihung des Innovations- und Entrepreneur-Preis
danach Stehbuffet